Xxxindain

20-Sep-2015 14:13 by 2 Comments

Xxxindain

C3P0 is gay (not a real stretch ), Obi-Wan is a horny drunk, Chewy gets laid, Darth Vader gets a BJ and still hasn't figured out how to use the force, etc.You need to see this if you are a fan of the franchise.

Mit dem Hype um "Star Wars: Das Erwachen der Macht" erwachen offenbar noch ganz andere Dinge.Neben einer Porno-Parodie namens "Star Wars XXX" aus dem Jahr 2012, die sich neuerdings wahnsinnig gut verkauft, werden auch die Suchanfragen auf der Seite Pornhub immer kurioser.Eine von Pornhub herausgegebene Statistik beweist: Im Zuge des Filmstarts von "Star Wars: Das Erwachen der Macht" haben sich auch die Suchanfragen auf der Streaming-Seite verändert.So wird verstärkt nach erotischen Fantasien im Star-Wars-Universum gesucht.Die hochwertige, oft originalgetreue Optik des Films lässt das glaubwürdig erscheinen.Verantwortlich für die Porno-Parodien ist Axel Braun, ein Regisseur und Produzent, der schon zahlreiche ähnliche Parodien gedreht hat, unter andem Sex-Persiflagen auf Spiderman, die X-Men oder auch Game of Thrones.

Mit "Star Wars XXX - A Porn Parody" gewann er zahlreiche Preise der Erotikbranche, auf der Filmwebsite IMDB bekommt der Streifen immerhin 6,2 von 10 Sternen.

Auch viele Fans des Originalfilms äußern sich in Kommentaren zum Film begeistert - ein User fasst die Story des Films folgendermaßen zusammen:"Considering adult movies typically do not get big budgets, this was done right.

Allein nach der Premiere des Films stiegen die Suchfragen für Star-Wars-Inhalte um stolze 1.854 Prozent. Andere bevorzugen dagegen Han Solo oder nur schwer vorstellbare Techniken mit dem Lichtschwert.

Die häufigsten Suchanfragen sehen Sie in folgender Grafik.

Neben den gesteigerten Star-Wars-Suchanfragen auf Pornhub sorgt vor allem die Porno-Parodie des Films für Furore.

Laut den Machern ist Star Wars XXX einer der teuersten Pornofilme überhaupt.